Sprüche sms

  Startseite
  Über...
  Archiv
  About me
  Wunschzettel
  Meine Videos
  Videos!
  Anime und Manga Puzzle
  Galerie
  Storys
  Fanfic
  Doujinshi
  Mitglieder
  Du guckst zu viel ...wenn...!
  Wallpaper
  Shonen-ai Gallery
  Widmung
  Shonen-ai!
  Storyeinführung!
  Detektive Conan
  Gosho Aoyama
  Magister Negi Magi
  Love Hina!
  Ken Akamatsu!
  Kaori Yuki
  Chobits
  CLAMP
  Gravitation
  Links/Link Me
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    sakura-kazama

    akiko-chan
    - mehr Freunde




  Links
   Forum für Manga und Anime!
   velus!
   Steffi
   Kisunas welt
   Sakura-chans Hp
   Alina-chans Hp
   Akiko´s Hp





http://myblog.de/mayenmanga

Gratis bloggen bei
myblog.de





               Storyeinführung

Detektive Conan:

Wer kennt ihn nicht? Der  Meisterdetektive Shinichi Kudo? Wenn nicht dann hier etwas zu reinschnuppern.

Story:

Nachdem Shinichi einen Fall im Tropikel Land (Freizeitprk) gelöst hat will er grade mit seinem schwarm Ran Mori nach Hause gehen, als ihm ein Mann in schwarz auffällt den er vorher auchschon in der Geisterbahn, wo auch der Mord geschah, gesehen hatte.Nachdem er sich Hals über Kopf Von Ran verabschiedet und dem Mann in schwarz folgt beobachtet er eine Geldübergbe der Gengster. Aber bevor er etwas unternehmen kan wird er von einem Kompliezen niedergeschlagen. Der flößt ihm daraufhin ein Gift ein das ihn eigentlich töten sollte. Ja EIGENTLICH. Als er wieder erwacht bemerkt er erst garnicht das etwas nicht stimmt. Aber kurze Zeit später wird ihm bewusst dass, das Gift eine Fehlwirkung hat. Er wurde auf die Größe eines Grundschülers geschrumfpt. Jetzt ist es an der Zeit zu handeln und mit hilfe eines bekanten der Erfinder ist die Männer in schwarz zu finden und ein Gegengift zu endwickeln. Auf der Suche nach den Männer flasstern Verbrechen seinen Weg und er verstrickt sich immer mehr in die ganze  Geschickte. 

Magister Negi Magi:

Magier?Hexen?  Ihr denkt soetwas gibt es nicht und wenn ist es totl ohne Sinn? Dann werdet ihr hier vom Gegenteil überzeugt!

Story:

Negi Springfield ein kleiner magier der grade erstmal fast 10 jahre alt ist, wird aus seiner Heimat Wales nach Japan  geschickt um dort Lehrer auf einer Mädchenschule zu werden. Als er dort ankommt hat er sofort Pech und wird vollkommen falsch verstanden und gerät von einem Fettnäfpchen ins nächste, dazu kommt noch das Asuna ein Mädchen bei dem Negi wohnen muss und gleichzeitig ihr Lehre ist endtarnt ihn.Sie lüftet sein Geheimniss das doch niemnd wissen sollte. Asuna muss natürlich erst ein Bestechungslohn bekommen der daraus besteht zu wissen was ihr geliebter Lehrer und ehemalieger Klassenlehrer für sie emfpindet in den sie sich unsterblich verliebt hat. Aber auch das geht in die Hose aber nach und nach freunden sich dei beiden an und die Story wird immer spannender.

Love Hina:

Auf eine Uni zu kommen ist leicht findet ihr? Sich bei seinenen Verwanten einzuquatieren auch? Nein ! Beides Kann so schwer werden wie alleine seiner ersten Liebe nachzujagen? Aber genau diese 3 Dinge versuch Keitaro.

Story:

Der 19 jährige Keitaro der bereits seit drei Jahren versucht auf die Tokio-uni zu gelangen nur um dort wegen eines Versprechens aus Kindertagen auf die Uni gehen zu können. Als Unterschlufp will er sich bei seiner Oma im Hotel einqutieren. Als er Dort ankommt ist niemand anzutreffen. Also gönnt er sich ein Bad und gerät direkt in die erste unangenehme Situation. Nachdem alle Missverständnisse geklährt sind erfährt er das seine Oma auf auf Weltreise ist und seine Tante nun alles leitet. Aber das ehemlige Hotel ist nun ein Wohnheim für Mädchen. Irgendwie schafft er es sich einzuquatieren trotz all der nachrufe er währe ein SPANNER. Aber genau wegen seines Rufes kommt er immer und immer wieder in unangenehme Situtionenen. Eine Lustige Lovestory die man unbedingt gesehn oder gelesen haben sollte.

Angels Santuary:

Engel und Wiedegeburd Unsin? Engel friedlich, Gott nett? Wollt ihr es anders dann ist diese Geschichte das richtige für euch. Aber man muss anmerken dases insgesamt um eine Lovestory zwischen Bruder und schwester geht.

Story:

Setsuna ein eigentlich ganz normaler Junge, wenn es nicht so währe das er seine Schwester liebt. Aber nicht nur das ist ausergewöhnlich er ist ohne es weiß die Wiedergeburd einer "Kreigerin". Ansich kan man die schöne und doch traurige Geschichte nicht wirklich beschreiben weil sie so komplex ist. Aber wenn man  Kaori Yuki mag dann ist man das ja auch schon gewöhnt. Eine Herzzereisende geschichte und doch zu gleich nur wirklich geeignt für Leser die es komplex mögen.

Tokyo Mew Mew:

Aliens, andere Planeten mit Intilegentem Leben? Nein nie und nimmer? Was wenn doch, wenn sie angreifen müsst ihr euch wappnen. Zwischen Liebe, LEben und der ganz normalen Schule.

Story:

Nachdem Ichigo mit ihrem Schwarm in einem Museum war und sie dort mit 4 anderen Mädchen die sie dort zufällig getroffen hat ein Erdbeeben miterlebt hat, verhält sie sich sichtbar anders. Sie schläft im Unterricht ein, klaut ohne es zu merken ihren Freunen den Fisch vom Teller und fällt useiner beträchtlichen Höhe ohne sich eine Schramme zu hohlen. Das ist doch nicht  normal. Am Nachmittag ist sie mit ihrem schwar erneut unterwegs. Plötzlich werden sie von einer riesenratten angegriffen und nach und nch erfährt sie das alles was in letzter passiert ist mit neuen Geenen zu tun hat die ihr ausversehen eingesetzt wurden zu tun hat. Nach einigem hin und her und vielen Erklärungen erfährt sie das sie 4 weitere gefährtinen suchen und so die Aliens vertreiben muss, die obendrein auchnoch süß sind. Irgentwie kommt ihr Schwarm auch noch in die ganze Geschichte und alles wir noch spannender wie schon zuvor.

Yellow:

Shonen-Ai,Drogen Mord und eine vollkommen verquere Geschichte um Go und Taki die beiden Arbeitscollegen.

Story:

Eigetlich sind Go und Taki ja vollkommen normrle Arbeitscollegen die zusammen in einer Wohnung. Naja währe da nicht ihr ausergewöhnlicher Job und die Liebe von Go zu Taki. Die beiden stehlen Drogen für die Ploizei um sich durchzuschlagen und nach und nach hohlt Taki seine Vergangenheit ein die ihn in Schwierigkeiten bringt.

Chobits:

Computer  in Menschengestalt Freunde fürs Leben?!

Story:

Die Serie beginnt als der 19-jährige Hideki Motosuwa nach Tokyo zieht, um dort zu studieren. Er trifft auf viele Menschen, die Persocons mit sich führen und auch sein Wunsch nach einem Computer wächst - Nur leider sind diese viel zu teuer für ihn! Eines Abends findet er im Müll einen Persocon, den er, ohne zu zögern, zu sich nach Hause schleppt. Hideki versucht den PC zu aktivieren, was jedoch einige Geduld erfordert, da er keine Ahnung von solchen Dingen hat. Der Persocon erwacht zum Leben, kann jedoch nur ein Wort sagen: “Chii“! Hideki ist besonders einfallsreich und nennt seinen Persocon daher Chii! Sie ist eine von diesen ’Computern mit süßen Ohren’, die auch ohne Betriebssystem funktionieren und die von der mysteriösen Bauart der Chobits zu seien scheinen...

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung